en de
Zertifizierung für maximale Nachhaltigkeit - Christof Group

Mehr Qualität. Mehr Sicherheit.
Mehr Umweltschutz.

Durch die Anlagen unserer Kunden fließen kritische Medien bei hohem Druck. Dafür fertigen wir hochwertiges und langlebiges Equipment. Wir verwenden innovative hochbeständige Materialien und achten genau auf deren präzise Verarbeitung. Unser über Jahrzehnte gewachsenes verfahrenstechnisches Know-how verknüpfen wir mit modernsten Schweiß- und Fertigungstechniken, um verlässliche, sichere und umweltfreundliche Lösungen zu gewährleisten. Lösungen, die im Herzen jeder Anlage strengsten Qualitätsrichtlinien entsprechen.

Im Team der Christof Group leben wir einen kompromisslosen Qualitätsanspruch. Er ist ein wesentlicher Aspekt unserer Geschäftspolitik. In der Produktion und bei der Ausführung unserer Services ist er ein Erfolgsgarant. Damit helfen wir schwere Zwischenfälle, Leckagen und Umweltverschmutzungen zu vermeiden. Unseren Kunden verhilft er zu effizienteren und umweltfreundlicheren Bearbeitungsverfahren, verlängert die Lebensdauer ihrer Anlagen und verringert Stillstände. Das schafft Vertrauen. Weltweit.
„Im Herzen der Anlagen von morgen wollen wir neue, smarte Lösungen installieren. Daher werden wir unsere Qualitätsansprüche weiter steigern und uns auf neue Technologien und neue Spezialmaterialen konzentrieren. Schließlich trägt unser kritisches Prozess-Equipment weltweit zu besserer Sicherheit und mehr Umweltfreundlichkeit bei.“
Stefan Christof, CEO

Faires Miteinander.
Fair zur Umwelt.
Fair Play.

Qualität und Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Respekt, Transparenz und Vertrauen. Diese konstanten Werte prägen uns seit 1966. Als familiengeführtes Unternehmen werden wir dafür weltweit geschätzt.
Faires Miteinander
Ein faires und verantwortungsbewusstes Miteinander. Das pflegen wir auch im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Lieferanten. Wir sind stolz auf unsere langfristigen Beziehungen. Als renommierter Global Player leben wir eine nachhaltige Geschäftsethik und achten auf fairen freien Wettbewerb. Wir haben uns höchsten internationalen Standards verpflichtet. Dazu zählen der ethische Umgang mit potenziellen Interessenskonflikten, die Annahme von Geschenken und Einladungen oder unser Auftreten gegen alle Arten von Korruption.

Unser Code of Conduct orientiert sich am Österreichischen Corporate Governance Kodex, an der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation zu den Grundprinzipien und Rechten am Arbeitsplatz, dem UN Global Compact, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen sowie der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten.
Fair zur Umwelt
Der verantwortungsvolle und sorgsame Umgang mit unserer Umwelt bestimmt unser Tun seit Jahrzehnten. Best-Practices sind unser erklärtes Ziel, denn unsere natürlichen Ressourcen sind kostbar. Vor allem Wasser und Energie nutzen wir sparsam und effizient. Um unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, optimieren wir unsere Produktionsprozesse, verarbeiten und recyclen Metallabfälle sowie Materialreste und intensivieren den Betrieb von e-Autos.
Fair Play
Viele unserer Teammitglieder üben fachspezifische Tätigkeiten im industriellen Umfeld aus. Durch laufende Schulungen im Bereich Arbeitssicherheit sowie Unfallvermeidung schärfen wir das Bewusstsein für Gefahrenpotenziale und nehmen auch außerhalb des Christof Group Firmengeländes Einfluss auf ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld.

Wir halten uns an internationale Standards, länderspezifische Vorschriften und Gesetze. Parallel dazu entwickeln wir ein eigenes integriertes Umweltmanagementsystem, um künftig mehr nachhaltige Win-Win-Ergebnisse zu erzielen – für die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, für die Umwelt und für uns.

Zertifizierungen

Jedes unserer Produkte entspricht strengsten Qualitätsrichtlinien, führenden internationalen Standards und einschlägigen nationalen Vorschriften. Die weltweiten Zertifizierungen der Christof Group sind der Beleg.
Qualitätsmanagement ISO 9001:2015
Arbeitssicherheit SCC**:2011
Schweißfachbetrieb ISO 3834-2
Stahltragwerke EN 1090-2
China Manufacture License - Pressure Vessels A1/A2
Druckgeräterichtlinie DGRL 14/68/ EU
AD2000 - Merkblatt HP0
DGG (BGBI. Nr. 161/2015) § 51 (3)
ASME U-Stamp
ASME U2-Stamp
ASME UM-Stamp
ASME S-Stamp
National Board of Boiler & Pressure Vessel Inspectors R-Stamp
HP0, TRD 201 (German welding license)
Korea Zertifikat
PED A2
Wasserhaushaltsgesetz (WHG) §19 (Germany)
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Outdated Browser

×